Luftgekühlter Thyristorgleichrichter für Tauchlackierung, Elektrolyse und PlasmatechnikThyristortechnik Luftgekühlt

Unsere luftgekühlten Thyristorgleichrichter überzeugen durch:

  • Kompakte Bauform
  • Verschleißarme Steuerung
  • Hohe Regelgenauigkeit
  • Hohe Regelgeschwindigkeit
  • Wartungsfreundlichen Aufbau
  • Geringen Wartungsaufwand

Für die luftgekühlten Thyristorgleichrichter sind keine Brandschutzmaßnahmen erforderlich und es bestehen zur Zeit keine Umweltschutzauflagen.


Elektronisch geregelter Thyristorgleichrichter, der in einem robusten Winkelrahmengehäuse  mit frontseitiger Tür und allseitig abnehmbaren Seitenverkleidungen aufgebaut ist.

 Die phosphatierten und pulverbeschichteten Verkleidungen gewährleisten einen hohen Korrosionsschutz. Alle sensiblen Elektronikbauteile werden im Inneren des Gerätes in einem separaten Schaltschrank (IP 54) verbaut. Somit ist ein optimaler Schutz dieser Komponenten vor Verunreinigungen durch die Umgebungsluft gegeben.

Beispiele für Anwendungsgebiete:

  • Tauchlackierung
  • Elektrolyse
  • Korrosionsschutz
  • Plasmatechnik
  • Galvanotechnik

Wenn Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen zu unseren Produkten haben, sind wir gerne für Sie da.
Ihre Ansprechpartner für „Luftgekühlte Gleichstromversorgungen in Thyristortechnik“:
Herrn Tobias Pahlke erreichen Sie unter: 02385 9355-27 oder per E-Mail: top@ips-fest.de
Herrn Markus Schlagwein erreichen Sie unter: 02385 9355-26 oder per E-Mail: ms@ips-fest.de

Hier können Sie das Datenblatt „Thyristor Luftgekühlt – Typ: DTLG“
als PDF herunterladen: Thyristortechnik-Luftgekühlt.pdf

Dürfen wir für Sie ein konkretes Angebot erstellen?
Dann nutzen Sie bitte dieses Formular: IPS-Fragebogen.pdf